Klausurtagung des LIV in Bad Zwesten 2014

Im Rahmen seiner jährlichen Klausurtagung besuchte der Landesvorstand des LIV 
Baden-Württemberg dieses Mal die preisgekrönte / vielfach ausgezeichnete
Metzgerei Kohl – Kramer im nordhessischen Borken.

Dabei informierten sich die schwäbischen und badischen Metzger bei Ihrem
Kollegen Fritz  Kästel über die Besonderheiten der „Ahlen Wurscht“.  Neben
der Qualität und dem Geschmack der Ware waren die baden – württembergischen
Kollegen sehr beeindruckt von der Sorgfalt und dem Aufwand mit dem die
Familie Kästel diese regionale Spezialität produziert, vertreibt und das Unternehmen
führt. 

Am darauf folgenden Dienstag fand der Arbeitsteil der Tagung im Landhotel Kern im
benachbarten  Bad Zwesten statt. Neben der Planung der SÜFFA 2014  wurde mit den
Themen Nachwuchswerbung, Hygienevorgaben und  der Positionierung des LIV  gegenüber
den eigenen Innungen und dem DFV die Arbeitsschwerpunkte für das laufende Jahr definiert.“

Das Bild zeigt die Besichtigung der Metzgerei Kohl – Kramer am späten Montag Nachmittag



:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News 1

Mai 9, 2017
Mitmachen - Dabeisein - Profitieren!

News 2

Jul 4, 2017
Bitte klicken Sie aufs Bild um die Forderungen unseres Verbandes an die Politik als pdf-Datei zu lesen oder downzuloaden:





 

Vertrauen Sie dem Innungsbetrieb - hier sind Sie gut beraten!